Sonntag, 20. Oktober 2013

Review: Alessandra Kamalie auf dem Blogger Bazaar!


Hallo ihr Lieben :)

Falls ihr meinen letzen Post gelesen habt wisst ihr dass ich gestern auf dem Blogger Bazaar in München unterwegs war. Ich kann euch versichern: Es war so toll!
Die Arbeit und Mühe der Organisatoren hat sich voll und ganz ausgezahlt, ich müsste wirklich nachdenken und suchen bis ich eine negative Sache fände ich zu bemängeln hätte. Das einzige wäre dass man das nächste mal eben eine größere Location sucht, weil der Andrang einfach riesig war. Die Schlange draußen war ungelogen an die 300 Meter lang! Aber das konnte davor niemand wissen. Ich als Organisatorin würde es aber trotzdem als riesen Lob sehen, da die ganze Veranstaltung anscheinend großartig rüberkam - schließlich war es das aller erste Mal dass es in München einen Blogger Bazaar gab.
Trotz der kleinen Panne hat das Personal das Problem gut gelöst und die Leute, die draußen eifrig warteten häppchenweise reingelassen. So war die Halle nicht überlaufen und man hatte immer genug Platz alles in Ruhe durchzuschauen. 
Ich hatte mich mit Nicolai meinem Mitbewohner schon um kurz nach eins auf dem Weg zu den Stylight Headquarters gemacht - Zum Glück! Denn als wir ankamen waren vielleicht 40 Leute die vor dem Eingang warteten. So war es für Nicolai und mich möglich um Punkt 14 Uhr als eine der allerersten reinzulaufen und die Schnäppchen der Sellern in der Halle abzustauben. Als wir drinnen waren war ich erstmal komplett überwältigt von all der Kleidung und Angeboten dir mir entgegen schrieen. Ich wusste echt nicht wo ich anfangen sollte und bin erstmal planlos und wie unter Drogen durch die Gegend gesteuert - hier fühlte ich mich wohl! Mode und Schnäppchen so weit das Auge reicht, plus gute Musik und leckeres Essen. Nicht zu vergessen: Am Eingang gab es gegen 5€ Eintritt einen schönen Goodie Bag gefüllt mit Gutscheinen und kleinen Geschenken sowie Drinks, Schminke etc. Eine wirkliche nette Idee. Und zu den 5€: ich hätte auch das dreifache bezahlt - das muss was heißen ;)

Eins der Highlight  - was rede ich - das war DAS Highlight des Tages: Ich durfte mein großes Blogger-Vorbild Masha Sedgwick persönlich treffen und mit ihr reden. Ihr müsst wissen, normalerweise bin ich wirklich nicht die Person, die total ausflippt wenn eine berühmte Persönlichkeit mir über de Weg läuft. Aber als ich Masha sah war das so ein Gefühl wie: 

"Oh mein Goooottttt, da ist sie, scheiße nein wie geil!!! Ich trau mich gar nicht sie anzusprechen.. aber nein fuck du musst, sie steht vor dir, boaaaah 348729834234####!??=?"

Auch wenn Masha keine Weltberühmtheit ist war ich so hin und weg sie endlich mal "in echt" zu sehen. Davor kannte ich sie nur durch E-Mail schreiben, Blog und Youtube. Also als ich sie sah - das war als ich ankam und sie mit Daisy von The Mandarine Girl draußen saß und quatschte - breitete sich ein Gefühl von unglaublicher Freude und Glück aus; und als ich dann endlich die Halle um 14 Uhr betreten durfte steuerte ich nachdem ich mich orientieren konnte natürlich gleich auf Mashas Stand zu. Denn um ehrlich zu sein war ihr Dasein zu 80% dran Schuld dass ich auf dem Bazaar aufgekreuzt bin. Ach ich hör mich an wie so ein Kack Groupie... Schlimm, echt! :D
Ich habe mich mit Masha natürlich gut unterhalten. Und ich kann auch nur eins sagen: Sie ist die sympatischste, süßeste und netteste Bloggerin die ich jemals getroffen habe! So bodenständig, locker, offen und normal. Es gibt Leute - und ich behaupte nicht gerade wenige - denen es in den Kopf steigt wenn sie so viel erreicht haben wie Masha. Aber bei ihr gab es nicht mal ein Anzeichen von Überheblichkeit oder ähnliches. Sie redete mit mir wie mit einer "Gleichgesinnten". Es hat so viel Spaß gemacht mit ihr zu reden. Ich hoffe ich bin ich nicht auf die Nerven gegangen, weil ich wahrscheinlich 10000 mal an ihrem Stand aufkreuzte. Dafür kaufte ich aber auch 5 Sachen von ihr. 
Naja ich hoffe ich schaffe es auch irgendwann so weit wie sie.
Sie zu treffen hat mich auf jeden Fall angespornt meinen Blog weiterhin zu führen, einfach nicht auf zu geben, immer so zu bleiben wie man ist und sich keinen Scheiß von den Neidern und Hatern dadraußen einreden zu lassen. Ich finde sie macht das genau richtig. 
Masha, ich hoffe wir sehen uns vielleicht bald mal wieder :)


Wie ihr gelesen habt hab ich meinen "Großeinkauf" bei Masha erledigt. Aber ich kaufte auch zwei Sachen bei Dasig von The Mandarine Girl und ein Paar Schuhe bei eine Münchener Bloggerin, dessen Name ich aber leider vergessen habe (ich idiot...). Aber hey, ich habe zwei Jacken, eine Kette, ein Armband, ein Ring, eine Cardigan, zwei Paar Schuhe und eine Weste für sage und schreibe 59€ (!!!!!!!) gekauft. Da kann echt nichts sagen... Ich war gestern der glücklichste Mensch der Welt haha ^^

Das nächste Mal werdet ihr mich wahrscheinlich auch als Verkäuferin beim nächsten Blogger Bazaar begrüßen dürfen. Mal schauen wo der stattfindet und wann. Ich wollte schon dieses mal verkaufen, aber leider hatte ich mich zu spät gemeldet... Aber dafür konnte ich kaufen statt verkaufen. Das war auch gut :)

Ich freue mich schon so drauf und hoffe, dass ich vielleicht ein Paar von euch, meinen Lesern, treffen kann. 

Für die Fotos bedanke ich mich mich ganz ganz herzlich bei Nicolai, er hat 99% der Bilder gemacht :)

Und noch ein letztes Wort: Wenn ich euch vom Blogger Bazaar überzeugt habe dann unterstützt das ganze doch!


Also viel Spaß beim Bilder stöbern und bis bald 

x




Hach ... die liebe Masha und ich. <3 Wenn ich überglücklich bin habe ich immer so dicke Backen beim  lachen finde ich :D Ich bin auch nur so groß auf den Fotos weil ich meine Litas trage. 


Die Schlange an der Stylight Headquarters











Drinnen beim Shoppen: Die Halle, Klamotten im Überfluss, ich beim shoppen, Masha und vieles mehr.

Und als aller letzes mein Shopping Hawl! Die Sachen werdet ihr ganz bald auch in meinen nächsten Looks sehen können.
Stiefel, zwei Leder Jacken, Cardigan, Weste und flache Boots von Masha Sedgwick
Pentagram Kette und Armband von The Mandarine Girl
Ring und High Heels von anderen Bloggern von denen ich die Namen vergesse habe, sorry..



Kommentare:

  1. dein Blog gefällt mir sehr gut :)

    http://miowmiow-independence.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. awww danke liebes! Ich fand es auch wirklich wundervoll!! :)

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post:) Hab selber 3 Monate bei Stylight gearbeitet und wäre zu gerne gekommen :( Masha ist echt super nett! Hab sie bei einem Event kennengelernt :) Und dein Blog gefällt mir richtig gut, kenne ihn auch durch Stylight. Mach wirklich weiter so :) du kannst es auf jeden Fall zu was bringen.

    Wenn du Lust hast, ich freu mich über jeden einzelnen Besucher, Kommentar, Like auf Facebook und neuen Leser: www.blackmixedblood.com Alsooo feel free :) und keep going!!

    Ganz ganz liebe Grüße,
    Selina

    AntwortenLöschen
  4. Super Sachen hast du dort gefunden! Ich hab dich auf dem Blogger Bazaar sogar gesehn :D
    Ich liebe deinen Style, und deinen Blog!!! Mach weiter so *----*

    Liebe Grüße
    Anna :)

    hier mein Post zum Blogger Bazaar: http://annaley5.blogspot.de/2013/10/blogger-bazaar-in-munchen.html

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr kreatives Blog (sieht man selten) ! :)
    Dankeschön für deinen Review - tolle Bilder und unterhaltsamer Text :)

    Keep doing it !

    xoxo - Shorty

    AntwortenLöschen